Aktuell



 

                                                                 Nachruf für Manfred Grawert

 

 

 

 

Manfred Grawert hat unsere Gruppe der Grasberger KUNSTwerker durch seine künstlerische, fotografische Arbeit nachhaltig geprägt.

 

 

 

Wir schätzten seine Fotografien, weil sie uns gelehrt haben, genauer hinzusehen. Mit rätselhaften Spiegelungen wurden unsere Sehgewohnheiten in die Irre geführt, Verstecktes, Verborgenes und Unscheinbares wurde in seinen Arbeiten zum überraschenden Bildthema.

 

 

 

Wir erinnern uns an seinen umfangreichen Fundus an sehr beeindruckenden Fotos, Bildern, Kunstwerken aus der Natur, die für ihn die wichtigste Inspirationsquelle war. Wolkenformationen, Lichtreflexe, Wasseroberflächen, jedes Detail konnte durch Manfreds Kamerablick eine neue Bedeutung erlangen.

 

 

 

Wir haben einen Menschen verloren, der uns durch sein außergewöhnliches Können und seine große Bescheidenheit beeindruckt hat. Wir sind sehr traurig.

 



 

„Grasberger KUNST werker“

 

 

 

Seit 2012 hat im Rahmen der „Grasberger Herbstateliers“ eine Gruppe Kunstschaffender regelmäßig einmal pro Jahr ihre Ateliers für interessierte Besucher geöffnet.

 

 

 

Bei den regelmäßigen Treffen der beteiligten Künstler/-innen ist deutlich geworden, wie wichtig es ist, sich gegenseitig zu unterstützen.

 

So ist die Idee entstanden, sich als feste Gruppe zu formieren und in Zukunft als „Grasberger KUNSTwerker“ in der Öffentlichkeit aufzutreten.

 

 

 

Die Kunstschaffenden der Gruppe kommen aus den Bereichen Fotografie, Glasperlendreherei, Goldschmiede-Kunst, Keramik, Malerei, Papierdesign und Porzellanmalerei.

 

Bildende Kunst und Kunsthandwerk stehen gleichwertig nebeneinander und haben zum Teil fließende Übergänge.

 

Abhängig vom jeweiligen Gewerk haben die Einzelnen ihren eigenen künstlerischen Zugang zu unterschiedlichsten Themen. So entsteht durch vielschichtige Herangehensweisen und durch die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien eine künstlerische Vielfalt von hoher Qualität.