„Grasberger KUNST werker“

 

 

 

Seit 2012 hat im Rahmen der „Grasberger Herbstateliers“ eine Gruppe Kunstschaffender regelmäßig einmal pro Jahr ihre Ateliers für interessierte Besucher geöffnet.

 

 

 

Bei den regelmäßigen Treffen der beteiligten Künstler/-innen ist deutlich geworden, wie wichtig es ist, sich gegenseitig zu unterstützen.

 

So ist die Idee entstanden, sich als feste Gruppe zu formieren und in Zukunft als „Grasberger KUNSTwerker“ in der Öffentlichkeit aufzutreten.

 

 

 

Die Kunstschaffenden der Gruppe kommen aus den Bereichen Fotografie, Glasperlendreherei, Goldschmiede-Kunst, Keramik, Malerei, Papierdesign und Porzellanmalerei.

 

Bildende Kunst und Kunsthandwerk stehen gleichwertig nebeneinander und haben zum Teil fließende Übergänge.

 

Abhängig vom jeweiligen Gewerk haben die Einzelnen ihren eigenen künstlerischen Zugang zu unterschiedlichsten Themen. So entsteht durch vielschichtige Herangehensweisen und durch die Verarbeitung unterschiedlicher Materialien eine künstlerische Vielfalt von hoher Qualität.