Iris-Andrea  Pott-Sehnke

 

geboren 1950 in Schleswig-Holstein

 

Studium in Kiel und Freiburg/Br.

 

Leben, Familie, Beruf in Lübeck, München, Bremen, Zeven und Grasberg

 

Malbeginn 2008 (Oel und Acryl)

 

Unterricht bei Eva Brexendorf, Ursula Barwitzki, Petra Hempel, Anja Fußbach

 

seit 2014 auch Objekte und Collagen (fast) ausschließlich aus Fundstücken

 

regelmäßige Teilnahme an den "Offenen Ateliers Worpswede" undan den "Grasberger Herbstateliers"

 

Ausstellungen:

 

Kanzlei Cornelia Küchen, Bremen

Praxis Dres. Behrens und Pott, Großburgwedel

Restaurant ROMANCE am Erbhof Thedinghausen

 


 

Künstlerische Arbeit:

 

Vor 30 Jahren tauschte ich die Alpen gegen das Teufelsmoor.

Seit ich hier lebe faszinieren mich die scheinbar unendliche Weite, die Stille und die geradlinige Einfachheit unserer Landschaft.

Das sind meine Themen.

Thema ist in diesem Zusammenhang auch der Mensch. Der Mensch, der auch hier seine Grenzen setzt.

Ob ich es will oder nicht: immer gibt es in meinen Bildern einen Horizont, und immer gibt es Wolken.

Ihren Wegen, ihrem Spiel, ihren Formen und Farben bin ich verfallen.

Der Blick in die Wolken lässt Gedanken und Gefühle entstehen, Erinnerungen werden wach, Hoffnungen keimen auf.

Nicht nur bei mir - das ist bei allen Menschen so.

 

 Die Gedanken sind frei.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

(K) ein Moment der Stille, 2017

Acryl und Fundstück auf Leinwand 

 

Das Teufelsmoor - endlose Weite, zeitlose Stille.

Auch hier begegnen sich Mensch und Natur.

Auch hier setzt der Mensch seine Grenzen.

Grenzen der Endlosigkeit.

Grenzen der Zeitlosigkeit.

Grenzen der Stille.

Allein die Gedanken sind frei.

 

 

 



Kontakt:

 

Iris-Andrea Pott-Sehnke

Neu Dannenberger Straße 24

28879 Grasberg

 

Tel:      04208 91866

E-Mail:  pott-sehnke@gmx.de